Unsere CALIDA Welt

Unsere Verantwortung

Wir setzten auf eine verantwortungsvolle Unternehmensführung. Wir von CRAFT glauben, dass effizientes und gesundes, unternehmerisches Handeln von folgenden Faktoren abhängt:

  • Respektierung der Menschenrechte.
  • Moralisch vertretbares und vertrauensvolles Handeln.
  • Nachhaltigkeit und die Nutzung von umweltfreundlichen Möglichkeiten.

Deshalb unterliegen unsere Produzenten einem Verhaltenskodex, der auf dem "ILO/ International Labour Standard" und der "United Nations Declarartion of Human Rights" basiert. Durch die regelmäßige interne sowie externe Kontrolle vor Ort bei unseren Partnern wird die Einhaltung gewissenhaft geprüft.

Zur weiteren Verbesserung der Arbeitsbedingungen in den zentralen Produktionsländern unterstützen wir das "Buyers Forum Bangladesh", in welchem sich rund 20 Marken über Thematiken wie Arbeiterrechte und lokale Arbeitsgesetze austauschen. Das Ziel dabei: Konsens zu erreichen und Verbesserungen zu erzielen. Ebenfalls sind wir Teil des "CSR Forum China", in welchem Einkäufer verschiedener Branchen über Lieferkontrollen und Nachhaltigkeitsprojekten sprechen, um diese voranzutreiben. Die "Brands Ethical Working Group India", eine Gruppe von rund 25 Marken mit Textilaktivitäten in Indien, die soziale Themen vor Ort auf Industrieebene adressieren und auf nationaler Ebene erörtern, unterstützen wir zusätzlich.

Um das beste Endprodukt zu kreieren, spielt aber nicht nur die Wahrung der Menschenrechte eine entscheidende Rolle. Vielmehr gilt es bei der Produktion auch, die Umwelt nicht zusätzlich zu belasten und die vorhandenen Ressourcen zu schonen. Deshalb untersagen wir den Einsatz von Chemikalien, die in der "RSL/ Restricted Substances List" aufgelistet sind. Bei unserer Produktion halten wir uns an die "OEKO-TEX Standard 100" Empfehlungen. Die dort genannten Parameter werden fortlaufend von uns überprüft, sowie durch externe Kontrollen der SGS und anderen akkreditierten Prüfinstituten kontrolliert. Zudem entwickeln wir mehr und mehr funktionale Sportbekleidung aus vollkommen recyceltem Polyester (rPET).


Die Marke CRAFT ist zudem Mitglied bei weiteren Projekten:

amfori

amfori BSCI

Als Mitglied im "Amfori BSCI Business Social Compliance Initiative“ setzen wir uns für ethisch verträgliche Produktionsbedingungen ein. So wollen wir auch bei unseren Lieferanten die Sozial- und Umweltstandards erreichen. Den BSCI Verhaltenskodex setzen wir als Teil unserer Geschäftsbeziehungen zu unseren Produzenten um und verbessern damit die Arbeitsbedingungen in unserer Lieferkette.

Mehr Info
Oeko-Tex Standard 100

Textile Exchange

"Textile Exchange", vormals "Organic Exchange" ist eine nicht kommerzielle, international operierende Mitglieder- Organisation, die im Jahre 2003 gegründet wurde. Als Mitglied unterstützen wir das Ziel von Textile Exchange: der verantwortungsvollen Entwicklung von Nachhaltigkeit in der globalen Beschaffungskette mit besonderem Fokus auf Organic Cotton.

Mehr Info
STeP by Oeko-Tex

Clean Shipping Project

Das "Clean Shipping Project" wurde mit 20 der größten schwedischen Frachtinhaber gegründet. Als Mitglied dieses Projektes unterstützen wir das Ziel, die Umwelteinflüsse durch Schiffstransporte nachhaltig zu verbessern. Dadurch versuchen wir klimafreundliche Zustellmethoden bereitzustellen, zu verbreiten und so ein Zeichen für umweltbewussten Transport zu setzen.

Mehr Info