#Stories

© Don12pt5

22. März

Daniel Gathof in Jordanien

Funktionswunder trifft auf Weltwunder

Daniel Gathof mit CRAFT beim Arabian Epic Jordan Etappenrennen
Eindrucksvolle Berglandschaften, das Tote Meer, das neue Weltwunder Petra und die jahrhundertelange Geschichte von Islam und Christentum – Jordanien hat einiges zu bieten. Mountainbike-Pro und CRAFT-Athlet Daniel Gathof konnte all das hautnah beim Arabian Epic Jordan Etappenrennen vom 11. Bis 14. Februar erleben. Am Ende landete er auf dem zweiten Platz und war, dank Ausnahmegenehmigung, einer der ersten Menschen, der das neue Weltwunder und UNESCO Weltkulturerbe Petra mit dem Mountainbike erkunden konnte. CRAFT ist sozusagen die allererste Bikewear, die im historischen Petra auf den 2.000 Jahre alten Straßen gefahren wurde und einen Athleten dank optimalem Feuchtigkeits- und Temperaturmanagement mit dem nötigen Support unterstützte.

Die Geschichte hinter dem Rennen
Der Initiator des Rennens ist - kaum zu glauben- ein kleiner Junge. Mohammed, 13 Jahre alt, entdeckte beim Surfen auf seinem Handy Bilder der Rennserie Arabian Epic und war davon so begesteiert, dass er dieses Event unbedingt in sein Heimatland Jordanien holen wollte. Also nahm er all seinen Mut zusammen und schrieb den Organisatoren, um seine Heimat als möglichen Austragungsort eines Etappenrennens zu bewerben: „Warum gibt es sowas nicht bei uns, Jordanien ist so schön und perfekt zum Biken“, fragte der Junge. Dann ging alles sehr schnell: Kurzerhand nahmen die Organisatoren das Land als Austragungsort mit auf. Und am 11. Februar startete erstmals ein Arabian Epic-Etappenrennen durch Jordanien. Am Ende belegte Daniel Gathof Platz Zwei. Knapp davor und auf dem ersten Rang landete der französische Meister Emeric Turcat. Ein Malheur von Gathof im Prolog sollte den entscheidenden Zeitunterschied ausmachen. Für den Mountainbike-Pro ist das Ergebnis jedoch nicht das Wichtigste: „Ein Land so zu erleben, wie es nur sehr wenige erleben, war viel prägender“, sagt er.
Noch mehr Bilder vom eindrucksvollen Mountainbike-Rennen gibt es auf dem Blog von Daniel Gathof.